Philosophische Praxis MILAN Erfurt

Begleitung auf dem Weg des Lebens

 

Philosophischer Salon 

Wo?          WeinArche, 99084 Erfurt, Große Arche 16

Wann?        Jeden 2. und 4. Montag im Monat, jeweils 19:00 - 21:00 Uhr 

Unkosten?  EUR 6,00 p.P. / EUR 4,00 erm.

Für?            Jedermann

     



Oktober

 

08. Oktober:  Verschwendung oder Geschenk? – Zeit des Wartens

 

Warten ist lästig! Ist Warten lästig? Wie empfinden wir Zeiten, in denen wir auf etwas oder jemanden warten? Wie nutzen wir sie? Hat Warten einen Sinn? Ist Warten eine Zumutung oder ein Hinweis auf Hoffnung?

Alle kennen wir die Zeiten des Wartens.

An diesem Abend wollen wir uns gemeinsam damit auseinandersetzen.

 

 

22. Oktober: Zwischen Vergangenheit und Zukunft - Lebenszeit

 

Das Leben hat so viel zu bieten! Wir möchten so viel er-leben! Aber unser Leben ist zu kurz!

Möglicherweise hat die eine oder der andere von uns hin und wieder solche Gedanken. Schauen wir gemeinsam, was uns im Verlauf der Philosophiegeschichte große Denker wie Seneca, Augustinus, Kierkegaard oder Heidegger für Anregungen mit auf den (Lebens)weg geben.

 

 
 November

 

12. November: Pessimismus

 

Ist das Glas halb voll oder halb leer? – Halb voll! Nur ungern wollen wir als Pessimisten gelten. Andererseits waren es häufig gerade die vermeintlichen Schwarzseher unter den Philosophen, die sich als besonders klarsichtig erwiesen und unbequeme Wahrheiten zur Sprache brachten. Wir müssen keineswegs selbst Pessimisten sein, um negative Weltsichten wie die Schopenhauers als besondere Herausforderung für unser kritisches Denken zu schätzen.

Referent des Abends: Andreas Miller

 

 

26. November: Notwendig oder überflüssig – Was ist Luxus?

 

Wo hört das Notwendige auf und beginnt das Überflüssige? Können wir auf Luxus wirklich verzichten? Ist Askese gar Luxus? Was bezeichnen wir in der heutigen Zeit als Luxus? Geht der Begriff über materielle Belange hinaus? Ist Luxus gar nützlich und notwendig für das Fortkommen der Menschheit?

Vielleicht haben auch Sie (An)Fragen an den Luxus?

 


 

  


         



 

  

 

  


    

 

    
    


 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________